Seite auswählen

Mit der portablen LED-Leuchte Eve Flare und der Bewässerungssteuerung Eve Aqua kündigt Elgato zwei unverzichtbare HomeKit-Accessories für Gartenbesitzer in diesem Sommer an. Gesteuert per iPhone, iPad, Apple Watch oder Siri, sorgen Eve Flare und Eve Aqua für Abende in stimmungsvollem Licht und einen jederzeit perfekt bewässerten Garten. Eve Flare hat ein fast unendliches Farb- und Helligkeitsspektrum, ist nach IP65 als wasserbeständig zertifiziert, bietet Energie für bis zu sechs Stunden und sorgt mit einem Tragegriff sowie Tastensteuerung am Gerät für Komfort. Eve Aqua ist einfach am Außenwasserhahn zu befestigen und lässt sich mit gängigen Schlauchsystemen verbinden.
Die Dauer der Bewässerung, die sich über Home, Eve, Siri oder direkt am Gerät starten lässt, ist einstellbar. Per Eve-App erstellte und auf Eve Aqua übertragene Zeitpläne machen das Gerät komplett autonom. Eve Aqua und Eve Flare lassen sich über eine HomeKit-Steuerzentrale wie HomePod oder Apple TV auch von unterwegs, etwa aus dem Urlaub, sowie im Rahmen von Automationen steuern.
Zum Preis von jeweils 99,95 Euro sind Eve Flare und Eve Aqua ab Ende Juni bei Elgato, Amazon sowie im Fachhandel erhältlich.

Eve Flare
Vor allem mit Vielseitigkeit besticht Eve Flare. Dank Energie für sechs Stunden Beleuchtung, kabellosem Laden und einem robusten, formschönen Gehäuse mit IP65-Wasserbeständigkeit lässt sich Eve Flare im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Garten überall dort nutzen, wo stimmungsvolles Licht gebraucht wird. HomeKit erweitert die Funktionalität von Eve Flare noch weiter: Sie lässt sich per Siri ein- und ausschalten, und mit einer Steuerzentrale sowie Regeln oder Timern erwacht sie sogar von allein zum Leben. Neben den Voreinstellungen der Home App enthält die Eve App zahlreiche exklusiv für Eve Flare programmierte Kompositionen, eigene Lichtstimmungen lassen sich zudem mühelos hinzufügen.
Eve Flare setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 11.3 oder neuer voraus; Automation & Fernzugriff setzt einen HomePod, Apple TV oder ein als Steuerzentrale eingerichtetes iPad voraus.

Bewässerungssteuerung von Eve Aqua inklusive des geschätzten Verbrauchs
Einfache Steuerung von Eve Flare
Erweiterte Farbauswahl bei Eve Flare
Vorlagen auswählen für Eve Flare per Tap oder Siri

Eve Aqua
Einen einfachen Außenwasserhahn verwandelt Eve Aqua in eine intelligente Wasserquelle für den Garten. Der integrierte Knopf, ein Tap auf dem iPhone oder ein Siri-Befehl drehen das Wasser auf. Nach einer einstellbaren Dauer schließt das Ventil von selbst. In der Eve App erstellte und auf Eve Aqua abgespeicherte Zeitpläne starten und stoppen die Bewässerung ganz unabhängig von Funk- oder WLAN-Verbindungen. Besitzer einer HomeKit-Steuerzentrale können sogar aus dem Urlaub Gießmengen erhöhen oder Zeitpläne aussetzen. Wer die Durchflussmenge seines Bewässerungssystems kennt, kann sich in der Eve App den geschätzten Wasserverbrauch des Gartens berechnen lassen. Wasserbeständig nach IPX4 und unempfindlich gegen UV-Strahlung, kann Eve Aqua die ganze Gartensaison montiert bleiben.
Eve Aqua setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 11.3 oder neuer voraus; Automation & Fernzugriff setzt einen HomePod, Apple TV oder ein als Steuerzentrale eingerichtetes iPad voraus.

Eve für HomeKit
Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.