Seite auswählen
Eve Button: Wechselschalter einrichten

Eve Button: Wechselschalter einrichten

Seit seinem Debüt auf der CES 2018 Anfang des Jahres ist Eve Button schwer angesagt. Die Veröffentlichung von iOS 11.3 beziehungsweise tvOS 11.3 erweitert ihn um eine interessante Funktionalität, denn er lässt sich ab sofort als Wechselschalter (Toggle Button) einrichten. Die Aktion Einfach-Klick schaltet dann über Eve Energy angeschlossene Geräte oder HomeKit-fähige Lampen sowohl ein als auch aus, je nach aktuellem Zustand der Geräte.
Damit verdoppelt sich die Funktionalität eines Eve Button oder anderer HomeKit-fähiger Buttons glatt, denn bislang war stets eine zweite Aktion notwendig, um über die erste Aktion aktivierte Geräte und Szenen zu modifzieren oder auszuschalten: So war etwa das einmalige Drücken des Eve Button mit einer Szene zum Einschalten einer Lampe, das zweimalige mit dem Ausschalten verknüpft.

HomeKit und CarPlay

HomeKit und CarPlay

CarPlay ist quasi die Erweiterung des iPhone mit großem Display. Je nach Modell stehen Touch-Displays mit einer Diagonale von 6 bis 7 Zoll zur Verfügung, das iPad Mini bietet zum Vergleich 7,9 Zoll. Mittlerweile setzen Dutzende Anbieter auf CarPlay, Apples Website listet die Wichtigsten. Zudem gibt auch Nachrüstsätze für Fahrzeuge mit einem 2-DIN-Einbauschacht: Dazu gehören Alpine, Clarion, Pioneer und Kenwood und Sony. CarPlay bietet nicht nur die wichtigsten Apps, sondern auch HomeKit-Integration, das iPhone ist schließlich mit dem CarPlay-System per USB/Lightning oder Bluetooth verbunden.

Tag- und Nachtlicht mit Eve Motion

Tag- und Nachtlicht mit Eve Motion

Mit Eve Motion und Hue-Lampen lässt sich ein cleveres Beleuchtungssystem schaffen, dass nachts automatisch ein Nachtorientierungslicht einschaltet, das nicht blendet und dennoch Orientierung erlaubt, am Tage ein helles weißes Licht – vollautomatisch. HomeKit erlaubt es, Szenen zu bestimmten Uhrzeiten zu schalten oder hier Sonnenaufgang beziehungsweise -untergang zu nutzen.

Mastering Eve Thermo

Mastering Eve Thermo

Die aktuelle Versionen von Eve Thermo bietet Display inklusive Touch-Bedienfeld zur manuellen Steuerung der Zieltemperatur. Ob du die erste Version von Eve Thermo verwendest oder die aktuelle, Eve Thermo ist schnell installiert, die Basiseinrichtung im Handumdrehen gemacht, da die wichtigen Werte voreingestellt sind. Im Laufe der Zeit empfiehlt es sich, ein paar Feineinstellungen vorzunehmen und zu verstehen, welche Funktionen Eve Thermo bietet.

Mit Eve die Hitze bekämpfen

Mit Eve die Hitze bekämpfen

Den sogenannten Glashauseffekt kennt jeder, der bei Sonnenschein sein Gewächshaus betritt oder die Tür des geparkten PKW öffnet: Der Innenraum erwärmt sich erheblich mehr, als die Umgebung. Schuld ist eine Art Wärmestau: Die Energie der Sonnenstrahlung erwärmt den Boden, Pflanzen und Struktur des Gewächshauses, doch die von ihnen wieder abgegebene Wärmestrahlung wird von Gewächshaus oder Fahrzeug zurückgehalten. Wir zeigen im Workshop, wie du mit Eve Degree (oder Eve Weather, Eve Room) sowie einem Ventilator, der mit Eve Energy verbunden ist, automatisch für Kühlung sorgst.

Lufbefeuchter automatisieren

Lufbefeuchter automatisieren

Das Raumklima ist nicht nur für das allgemeine Wohlbefinden, sondern auch für die Gesundheit wichtig. Ein ideales Raumklima setzt sich aus der optimalen Temperatur und der richtigen Raumfeuchte zusammen. Mit Hilfe von Eve Degree und Eve Energy, sowie einem preiswerten Luftbefeuchter zu Preisen ab 30 Euro kannst du dafür sorgen, dass in deinen Räumen das optimale Raumklima herrscht. Wir zeigen im Workshop, wie das geht.

Timer erklärt

Timer erklärt

Schon seit Version 1.5 unterstützt Eve alle HomeKit-basierten Auslöser (Standort, Zeit, Zubehör) und Bedingungen. Die einfachste Art der Automation mit HomeKit sind Timer. Zu einer vom Benutzer festgelegten Uhrzeit löst ein angelegter Timer eine vorab erstellte Szene aus, etwa das Einschalten des Küchenlichtes über Eve Energy. Timer können einmalig oder wiederkehrend angelegt werden, etwa jeden Tag um 7 Uhr. Wir zeigen, wie Timer funktionieren.

Die Home-App

Die Home-App

Bestandteil von iOS 10 sind die App Home und der Zugriff auf HomeKit per Kontrollzentrum. Generell ist HomeKit nun tief in iOS integriert und bietet neue Funktionen sowie mehr Stabilität, was auch der App Eve und den Elgato-Produkten zugutekommt. Die App Eve bleibt dank ihres kompletteren Funktionsumfangs erste Wahl für HomeKit-Anwender, doch Apples Home ist als Ergänzung unerlässlich, bietet die App doch exklusive, auf Apple-eigenen APIs basierende Funktionen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.