Seite wählen

Elgato stellt heute mit Eve Motion den ersten kabellosen Bewegungssensor mit Apple-HomeKit-Technologie vor. Du kannst Eve Motion frei in der Wohnung positionieren, das Gerät ist zudem für den Außenbereich geeignet und aktiviert vollautomatisch Szenen und HomeKit-fähige Geräte. Eve Motion erkennt Bewegung und natürlich auch deren Fehlen und schaltet je nach Vorgabe HomeKit-Schalter, Heizungsregler, Lampen oder ganze Kombinationen über Szenen. Du musst die Eve-App nicht starten, keinen Siri-Befehl nutzen – Eve Motion sorgt dafür, dass morgens Musik und Licht in der Küche angehen, lässt zu Weihnachten den Christbaum erstrahlen oder fährt im Sommer den Ventilator hoch. Eve Motion nutzt einen passiven Infrarot-Sensor, weist eine typische Schaltzeit von zwei Sekunden auf, ist wasserresistent und zertifiziert nach IPX3, verfügt über ein formschönes Gehäuse und kommt ganz ohne Tasten und Display aus.

Ersteinrichtung
Wie alle anderen Eve-Geräte kommuniziert auch Eve Motion direkt und ohne Bridge über Bluetooth Low Energy mit iPhone und iPad sowie über die HomeKit-Steuerzentrale Apple TV. Zur Ersteinrichtung fügst du Eve Motion als Gerät hinzu und ordnest es einem Raum in deinem Zuhause zu. Leg in der Folge einen eindeutigen Namen für dein Eve Motion fest. Stell im nächsten Schritt die “Empfindlichkeit” des Sensors ein. “Gering” führt dazu, dass Eve Motion erst bei stärkerer Bewegung reagiert, “Hoch” schon bei schwacher. Den Wert kannst du später in den Einstellungen ändern. Unter “Dauer” stellst du ein, wie lange nach Erkennen einer Bewegung durch Eve Motion der Zustand “Erkannt” als Bewegungserkennung angezeigt wird. Je nach Einsatzort lassen sich mithilfe der Dauer Regeln erstellen, die durch Eve Motion eingeschaltete Geräte nach einem bestimmten Zeitraum wieder ausschalten. Auch die Einstellung lässt sich später anpassen, die Voreinstellung von zwei Minuten ist ein guter Start.

Vergib bei der Einrichtung von Eve Motion einen eindeutigen Namen
Im nächsten Schritt stellst du die Empfindlichkeit des Bewegungssensors ein
Leg die Dauer der Bewegungserkennung nach erkannter Bewegung fest
Eve Motion stellt in der App die Bewegungserkennung dar, mit Erkannt oder Keine

Eve Motion richtig platzieren
Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du Eve Motion im Raum in ein bis zwei Meter Höhe platzierst. Die Erfassungsreichweite beträgt rund neun Meter, der 120-Grad-Blickwinkel macht Eve Motion auch in großen Räumen nutzbar. Eve Motion weist eine typische Schaltzeit von zwei Sekunden auf, das ist beim Nutzen der Szenen zu beachten.

Szenen und Regeln
Nach der Installation kannst du nun einfach Regeln mit Wert-Auslöser anlegen, um Eve Motion zur Steuerung zu nutzen. Wir wollen das an einem Beispiel zeigen. Unsere Szene “Frühstück Ein” schaltet das Radio über Eve Energy ein, dazu das Küchenlicht über einen Hue-Lightstrip. Die zweite Szene heißt “Frühstück Aus” und schaltet die Geräte aus. Teste die Szenen manuell über die App Eve.
Füge jetzt eine neue Regel mit Wert-Auslöser hinzu und wähle unter “Typen” die Option “Bewegung”, dabei unter Wert “Exakt > Erkannt“, und wähle die angelegte Szene “Frühstück Ein”. Im letzten Schritt vergib einen Namen für die Regel.
Damit Licht und Radio auch automatisch wieder ausgehen, legst du eine zweite Regel an. Wähle hier ebenfalls eine Regel mit Wert-Auslöser, und wähle unter “Typen” die Option “Bewegung”, dabei unter Wert “Exakt > Keine”, ordne die Szene “Frühstück Aus” zu und vergib einen Namen.

Lege eine Regel mit Wertauslöser Erkannt für Eve Motion an
Die Regel schaltet über eine Szene Geräte im Zuhause ein
Leg eine zweite Regel mit Wertauslöser Keine an, um die Geräte automatisch ausschalten zu lassen
Die Regel schaltet deine Geräte über die Szene automatisch aus

Eve Motion im Einsatz

Betritt eine Person die Küche, erkennt Eve Motion die Bewegung und löst die Szene aus, Licht und Radio werden eingeschaltet. Je nach Voreinstellung des Wertes “Dauer” (Tableiste > Einstellungen > Geräte > Eve Motion > Dauer”) bleibt der Zustand “Erkannt” erhalten, in unserem Beispiel zwei Minuten. Erfolgt innerhalb der zwei Minuten eine weitere Bewegungserkennung durch Eve Motion – eine zweite Person kommt herein, oder du bewegst dich – wird der Zustand “Erkannt” um weitere zwei Minuten verlängert. Wird für zwei Minuten keine Bewegung erkannt, schaltet Eve Motion bei “Bewegung” auf “Keine”, die Szene zum Ausschalten von Radio und Lampe wird automatisch ausgelöst.
Hier musst du für dein Einsatzgebiet den optimalen Wert für “Dauer” herausfinden, damit du oder andere Personen im Haus nicht ungewollt “im Dunkeln” stehen. Natürlich ist die zweite Regel für das Ausschalten keine Pflicht, es soll nur die Optionen aufzeigen.
Auch bei der Einstellung der “Empfindlichkeit” musst du etwas experimentieren. So kann die Einstellung “hoch” bereits auslösen, wenn ein kleiner Hund durch die Wohnung tobt.

Eve Motion kostet 49,95 Euro und ist ab sofort in Elgatos Online-Store  und bei Amazon erhältlich. Es wird in Kürze weltweit in den Apple Stores und bei Apple.com verfügbar sein.

Technische Daten

Umgebungsbedingungen: Blickwinkel: 120°
Erfassungsreichweite: Bis zu 9 m bei 2 m Installationshöhe
Betriebstemperatur: -18° C bis +55° C
Zertifiziert nach IPX3

Stromversorgung
2 austauschbare AA-Batterien

Funkverbindung
Bluetooth 4.0 low energy

Elgato Eve Motion (NEU) - Kabelloser Bewegungssensor mit Apple HomeKit-Unterstützung
Preis: 46,99 €
(Stand von: 2019/11/19 4:37 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 2,96 € (6%) (6 %)
3.2 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
32 neu von 46,89 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

‎Eve für HomeKit
‎Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.